WENN ES DICH GIBT – WO BIST DU, GOTT? Ein theologisches Turmgespräch über die Gottesfrage

Für Luther war eine Welt ohne Gott unvorstellbar. Im Gegenteil, vor Gott gab es kein Entrinnen. Luthers Suche galt einem gnädigen, einem wohlwollenden Gott: »… das Herz zitterte und zappelte, wie Gott mir gnädig würde«, schreibt der Reformator im Rückblick auf seine Klosterzeit. Er sollte ihn im Evangelium finden: einen Gott des Lebens und der Freude.

Heute stellt sich die Grundfrage anders. Stehen wir am Beginn des Zeitalters einer »Religion ohne Gott«?

Der Theologe und Autor Johann Hinrich Claussen ist Hauptpastor an St. Nikolai in Hamburg und Propst im Kirchenkreis Hamburg-Ost. Sein Diskussionspartner im theologischen Turmgespräch, der Berliner Theologe Volker Gerhardt,  lehrt Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

gott

Am 12. November 2015 um 20:00 Uhr iM HERRENSAAL ST. JACOBI pointer9
Im Gespräch: Hauptpastor von St. Nicolai Johann Hinrich Claussen
und der Berliner Philosoph Volker Gerhardt
Moderation: Jörg Herrmann, Evangelische Akademie
Kooperationspartner:

TICKETS ERHALTEN SIE
AN DER ABENDKASSE UND BEI